Hömöopathisches Arzneimittel des Monats

Homöopathisches Mittel des Monats:

 

Hepar sulfuris D 12

Kalkschwefelleber

 

Anzuwenden bei:

 

- eitrigen, entzündlichen Prozessen (dickes, gelbes Sekret)

  an Haut und Schleimhaut- im Hals- Nasen- Ohrenbereich

- z.B. Bindehautentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung,

  Bronchitis, Magenschleimhautentzündung, 

  Mittelohrentzündung

- Akne, Furunkel, Lippenherpes, Abszessen

 

- Verschlimmerung der Beschwerden durch kalte Luft,

   trockenes, kaltes Wetter, Zugluft, Entblösen

- Verbesserung der Beschwerden durch Wärme, feuchte

   Witterung

 

Dos.: akut: alle ½ bis ganze Stunde 5 Tropfen, Globuli oder 1 Tablette, danach 2- 3 x tägl. oder seltener 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette.

Säuglinge: < 1 Jahr: entsprechend, aber nur 1 Globulus oder  Tropfen.

Kinder zwischen 1 – 6 Jahren: entsprechend, aber 2 Globuli oder Tropfen.

Chronisch: 2 x täglich 5 Tropfen, Globuli oder 1 Tablette.

 

Nur im Februar

 

10 g Globuli                  7,25 statt € 9,50