Öl des Monats Januar

 

                           Öl des Monats Januar 2022                        

                        Thymian

Viele kennen Thymian als Gewürz, einzeln oder in italienischen Kräutermischungen.

Tatsächlich kann der Thymian wegen seiner vielen ätherischen Öle noch viel mehr.

Die bekannteste Wirkung von Thymian bei Erkältung und Bronchitis ist bekannt, durch seine schleimlösende , keimtötende Wirkung.

Thymian hat außerdem eine belebende Wirkung und kann somit auch bei Erschöpfungszuständen helfen.


Bei Husten und Keuchhusten sollten Sie die Brust damit einreiben. Diese Mischung können Sie auch als Massageöl gegen Muskelverspannungen verwenden. Zutaten: 5 Tropfen Thymianöl auf 20 ml Mandelöl.

Duftlampe
Wenn ein Kind Keuchhusten hat, können Sie über Nacht eine Duftlampe mit 2 Tropfen  Thymianöl brennen lassen.

 

Inhalationen
Auch Kopfdampfbäder sind eine bewährte Behandlung bei Atemwegsinfektionen jedweder Art.
Zutaten: 2 - 3 Tropfen Thymianöl auf 2 l siedendes Wasser.

 

Nur im Januar2022:         5ml anstatt € 8,90 nur   €7,10     

   

-->